Ausflug der dritten Klassen zur Burg Altena
 

 

Die Klasse 3a und 3b waren auf der Burg Altena. Wir haben eine Ausbildung zum Ritter gemacht. Als erstes haben wir eine Mutprobe gemacht. Wir mussten im Bergfried über eine Glasscheibe gehen, unter der ein Verlies war.

Dann haben wir Gruppen gebildet und sind in einen Rittersaal gegangen und haben Wappen gemalt.

Danach hat ein Junge ein Kettenhemd angezogen und einen Helm aufgesetzt. Zwei Kinder haben ihm dabei geholfen.

Dann durften wir mit dem Messer einen Marshmallow aufspießen und mit den Fingern essen. (Wildschwein)

Anschließend durften wir mit der Armbrust schießen. In ein Ritterzelt sind wir auch noch gegangen und haben einen Tanz eingeübt.

Als wir fertig waren, sind wir in einen Raum gegangen, wo es viele Waffen gab. Wir durften ein Schwert anfassen.

Zum Schluss wurden wir zum Ritter geschlagen. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

Kinderreporter: Mia aus der 3a


 

März 2017  Besuch der Heinrichshöhle

 

Die Klassen 3b und 3a waren am 15. und 16.3.2107 in der Heinrichshöhle.

In der Höhle war es spannend. Wir hatten einen sehr netten Führer. Da gab es viele glänzende Tropfsteine, Stalagtiten und Stalagmiten. Wir haben 2 Höhlenbären gesehen. Einer war ausgestopft. Der andere war ein Skelett. Alle haben versteinerten Bärenkot angefasst.  Die meisten haben den Unterkiefer von dem Höhlenbären angefasst und mehrere Tropfsteine.

Der Führer hatte vorgeschlagen, dass er alle Lichter ausmacht und wir alle Taschenlampen. Dann sollten wir 30 Sekunden leise sein. Wir haben es geschafft!

Wir haben Teams gebildet und sind so alleine durch einen Gang gegangen. Danach haben wir uns versteckt und die Eltern erschreckt.

Der Ausflug hat Spaß gemacht!

(Kinderreporter:  

aus der Klasse 3a Alex, Elijah, Ferhat, Leonie, Mia

aus der Klasse 3b: Beyza, Kübra C., Laura-Sophie, Leon, Loreen)


 

 Februar 2017  Selbstbehauptungstraining "Stark auch ohne Muckis"

 

Auch in diesem Jahr konnte durch die Schulsozialarbeit der Stadt Hemer ein Selbstbehauptungstraining für die Kinder der Klasse 1 durchgeführt werden. Hierzu besuchte uns Herr Duddek von der Selbstbehauptungsakademie SelBeA (Hamm).

Das Selbstbehauptungstraining fördert beispielsweise folgende wichtige Aspekte im sozial-emotionalen Bereich: Selbstbewusstsein/bewusste Wahrnehmung der eigenen Persönlichkeit, Fremdwahrnehmung und Empathie, Selbstsicherheit, Konflikt- und Selbstbehauptungsfähigkeit sowie Kommunikationskompetenz.

 


 

 

 02.02.2017  Kreismeisterschaft im Schwimmen

 

Bei der Kreismeisterschaft der Grundschulen im Seilerseebad hat sich unsere Schulmannschaft ins Zeug gelegt. Nach zahlreichen Bahnen im Brust- und Rückenschwimmen und einer abschließenden Spaßstaffel im T-Shirt erreichten unsere Wasserratten einen respektablen elften Platz.


 

 

27.01.2017 Instrumentenkarussell in der Musikschule Hemer

 

Der Einladung der Musikschule der Stadt Hemer zu einer besonderen „Karussellfahrt“ folgten unsere Kulturstrolche aus der vierten Klasse sehr gerne. So durften sie in den Räumen der Musikschule verschiedene Instrumente erleben und ausprobieren. So manche Klänge und versteckte Talente sorgten für Überraschung.


 

 

22.12.2016 Weihnachtssingen

In diesem Jahr fand das gemeinsame Weihnachtssingen mit allen Schülerinnen und Schülern im Eingangsbereich der Schule statt. Beim Duft von frisch gebackenen Waffeln ( lieben Dank an alle fleißigen Mütter) stimmten sich die gesamte Schule auf die Weihnachtsferien ein.

Neben den gemeinsam gesungene Advents- und Weihnachtsliedern gab es zahlreiche musikalische und tänzerische Aufführungen.

Gitarren-, Xylophon-, Geigen- und Schlagzeugklänge sowie Lichter- und Bändertänze begeisterten Schüler und Lehrer.

 

 


 

21.12.2016

Kino-Tag

 

Einen Tag vor dem Ferienstart ging es für die gesamte Schule in das Kino nach Menden. Dort wurde das Animationsfilm-Musical "Sing" gezeigt. Und das Best daran: der gesamte Ausflug war für alle Kinder kostenlos!

Dies haben wir zum einen unserer Schulmannschaft im Fußball zu verdanken, die im Sommer 2016 bei der Mini-EM den Titel gewonnen und als Belohnung für die gesamte Schule einen Kinogutschein erspielt hat.

Die Kosten für die Busfahrt ins Kino hat dankenswerterweise unser Förderverein übernommen.


 

18.11.2016

Bundesvorlesetag mit Frau Voßbeck-Kayser (MdB)

 

Seit 2004 findet jährlich der Bundesvorlesetag statt. Aufmerksam machen auf das Lesen und Vorlesen von Büchern sowie Kinder früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen, sind die Ziele des Bundesvorlesetags.

Frau Christel Voßbeck-Kayser (MdB) besucht anlässlich dieser Aktion als Vorlesepatin für Kinder in ihrem Wahlkreis unsere Schule.

Sie las  den Kindern der Klasse 4 in der Aula das Buch „Die Schule der magischen Tiere“ von Margit Auer vor.

Den Schülerinnen und Schülern in Hemer gefiel die Geschichte so sehr, dass Christel Voßbeck-Kayser der Schule das Buch für die Schülerbücherei schenkte, sodass jedes Kind es komplett noch einmal lesen kann.


 

15.12.2016 polizeiliches Puppenspiel

Die Verkehrsunfallprävention der Polizei im Märkischen Kreis besuchte unsere ersten Klassen wie jedes Jahr mit einer transportablen Puppenbühne. 

Durch die Methode Puppenspiel wird den „Erstklässlern“ auf kindgerechte Weise das richtige Verhalten als Fußgänger im Straßenverkehr aufgezeigt, damit sie lernen, sich im Wohnumfeld selbständig und verkehrsgerecht fortzubewegen.