Rückkehr zur Normalität – alle Corona-Abstriche negativ

Die letzten zwei Wochen haben unsere Schule vor besondere Herausforderungen gestellt. Nach dem positiven Corona-Test einer Kollegin der Schule, der folgenden Quarantäne zahlreicher Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte, hält ab Dienstag 29.09. wieder  die Normalität Einzug in unser Gebäude.

Da auch die letzten Kontrolltestungen (vom vergangen Freitag) negativ waren, kehren spätestens bis Dienstag alle Kinder  zurück in den Präsenzunterricht.

Rückblickend gilt positiv zu erwähnen, dass das aktuelle Hygienekonzept der Schule offensichtlich gut funktioniert hat, da sich kein Kind und kein Mitarbeiter der Schule bei der positiv getesteten Lehrperson angesteckt hat.

Die beste Nachricht ist jedoch, dass  die betroffene Kollegin ohne Symptome und gesundheitliche Schäden blieb und ebenfalls ihre Arbeit an der Schule wieder aufnehmen darf.

Padlets

Sobald Schülerinnen und Schüler vom Präsenzunterricht in den Distanzunterricht wechseln müssen, soll sicher gestellt werden, dass das Lernen weiterhin möglich ist.

Wir lösen die Weiterleitung der Lernmaterialien vorerst über Padlets (als digitalen Wochen-/Arbeitsplan). Die Padlets sind passwortgeschützt. Das Passwort erhalten die Klassen über die KlassenlehrerInnen.


Hier geht es zum      ⇒ Padlet für die Klasse 3


Achtung:

Gemäß der zweiten Verordnung zur befristeten Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnungen gemäß § 52 SchulG

Die Leistungsbewertung erstreckt sich auch auf die im Distanzunterricht   vermittelten Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schülerinnen und   Schüler. (§ 6 Abs. 2)

(Die Bearbeitung der Lernaufgaben für zuhause sind also verpflichend durchzuführen und werden bei der Benotung berücksichtigt.)

Klassenarbeiten und Prüfungen finden in der Regel im Rahmen des   Präsenzunterrichts statt. (§ 6 Abs. 3)

Vorsichtiges Aufatmen

Der positive Corona Test eines Mitglieds aus dem Kollegium sowie die anschließende Quarantäne von drei Lehrkräften und 52 Schülerinnen. und Schülern hat unser Schulleben ganz schön durcheinander gewirbelt.

Mittlerweile wurden alle Kontaktpersonen ein erstes Mal vom Gesundheitsamt auf Corona  getestet. Dabei wurde bisher keine weitere Corona-Infektion festgestellt.

Somit können wir vorsichtig aufatmen und hoffen, dass nach einer weiteren Testrunde sämtliche Schüler in gut einer Woche wieder an der Schule im Präsenzunterricht beschult werden können.

Wichtig: Die Quarantänezeit endet erst nach dem vom Gesundheitsamt vorgegeben Datum unabhängig von einem negativen Testergebnis.