Schulstart nach den Herbstferien

Liebe Eltern,

nach den Herbstferien starten wir in eine weiterhin von der Corona Pandemie beeinflusste Unterrichtszeit.

Grundsätzlich gelten für den Start die  „bekannten“ Regeln.

Aktuelle und ergänzende Regeln und Informationen (zum Lüften, zur Maskenpflicht, dem Stundenplan, zur neuen Kommunikationsstruktur, …) erhalten alle Eltern in den ersten Tagen nach den Ferien per Email.

Wichtig!!! Weiterhin dürfen nur gesunde Kinder ohne mögliche Corona-Symptome die Schule besuchen.

Zur besseren Einschätzung, ob ein Kind die Schule besuchen darf, kann folgendes Schaubild helfen.

–>   Erkrankung-Kind-Schaubild-1-1   <–

Sollten Familien Urlaub in einem Risikogebiet gemacht haben, sind die geltenden Quarantäneregeln des Landes NRW einzuhalten.

 

 

 

 

Corona Fall an unserer Schule

An unserer Schule ist leider ein Mitglied der Schule positiv auf  Corona getestet worden.

Es wurde unmittelbar das Gesundheitsamt des MK eingeschaltet. Das Amt hat mittlerweile alle Kontaktpersonen ermittelt. Die Betroffenen werden vom Gesundheitsamt über das weitere Vorgehen informiert.

Gemäß des Hygienekonzepts der Schule und mit Hilfe der Dokumentation welche Klassen wann , wo und von wem unterrichtet wurden, konnten mehrer Schülerinnen und Schüler sowie drei Lehrkräfte ermittelt werden, die als Kontaktpersonen der Kategorie 1 zur Sicherheit vom Gesundheitsamt in Quarantäne versetzt wurden.

Diese Personen werden vom Gesundheitsamt über das weitere Vorgehen informiert. Die betroffenen Lernenden wechseln für die Quarantänezeit in den Unterricht auf Distanz. D.h. sie werden mit Lernmaterialien passend zum regulären Unterricht versorgt.

Für alle anderen Schülerinnen und Schüler gilt weiterhin die Regelbeschulung im Präsenzunterricht unter Beachtung der bekannten Hygieneschutzmaßnahmen.

Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns bitte vorrangig über Email.

Wir hoffen, dass sich die Situation schnell wieder normalisiert und alle Mitglieder unserer Schule gesund bleiben.

Elternbrief_Coronafall

Florian Lötters

Corona Info allgemein Schuljahr 20/21

Die Corona-Pandemie bestimmt zurzeit unser Leben in allen Bereichen. Auch das Schulleben ist massiv betroffen und immer noch stark eingeschränkt.

Wir richten uns in der Freiherr-vom-Stein-Schule nach den Vorgaben und Empfehlungen des Schulministeriums NRW und des RKI.

Des Weiteren stimmen wir unser Handeln  in enger Kooperation mit den weiteren Schulen der Stadt Hemer und dem Schulträger ab.

Ziel aller Maßnahmen ist für uns vorrangig der gesundheitliche Schutz aller Schulmitglieder. Im schuleigenen Hygienekonzept sind alle Vereinbarungen und Regelungen nachzulesen.

Hygieneplan der Schule (Stand 08/2020)

Weitreichende Informationen zum Corona Virus finden Sie außerdem auf folgenden externen Internetseiten:

Aktuelle Regeln für den Schulbesuch

 

Die aktuelle Corona-Pandemie verlangt von uns allen (Schülern, Eltern und Lehrkräften) trotz grundsätzlich regulärem Start zahlreiche besondere Maßnahmen. Diese sind umfassend im Konzept des Bildungsministeriums NRW nachzulesen.

https://www.schulministerium.nrw.de/presse/hintergrundberichte/wiederaufnahme-eines-angepassten-schulbetriebs-corona-zeiten-zu-beginn

Daraus ergebe sich folgende Regeln für unsere Schule:

  • Der Unterricht beginnt für alle Klassen wieder gleichzeitig um 7.45 Uhr. Als Neuerung in diesem Schuljahr dürfen die Kinder bereits ab 7.30 Uhr zum „offenen Anfang“ in ihre Klassen.
  • In der Schule gilt vorerst die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes. Dies gilt auf dem äußeren Schulgelände und im Gebäude. Lediglich im Unterricht an ihren festen Sitzplätzen dürfen die Schülerinnen und Schüler ihre Maske abnehmen.
  • Die Maskenpflicht gilt auch für Eltern und Lehrkräfte.
  • Der Zutritt ins Schulgebäude ist vorerst nur den Kindern und dem personal der Schule erlaubt. Eltern dürfen nur in dringenden Angelegenheiten mit Absprache eintreten.
  • der Infektionsschutz wird durch das schulische Hygienekonzept geregelt.

–> aktuelles Hygienekonzept<–